Schiffsmodelle Angeln und Abschleppen

Nunja auch wenn die Überschrift “Schiffsmodelle Angeln und Abschleppen”  etwas ungewöhnlich erscheinen mag ist diese garnicht so abwägig. Gerade in der Kategorie der schnellen Schiffsmodelle ist es oftmals so, daß die Schiffsmodelle einfach auf dem Wasser stehen bleiben und man diese irgendwie an Land holen muß. Diese Sache gestaltet sich oftmals sehr schiwerig und jeder Pilot im Schiffsmodellbau hat da seine ganz eigenen Methoden das Schiffsmodell wieder aus dem Wasser zu bekommen. Einige und auch meine möchte ich jetzt und hier einmal vorstellen.

Wegen was bleiben RC Schiffsmodelle denn eigentlich liegen?

Das kann die verschiedenensten Ursachen haben. Angefangen von zu heiß gewordenen und überlasteten Motoren oder Reglern im Schiffsmodellbau bis hin zu herausgezogenen Flexwellen. Die Gründe können so verschieden sein, daß sogar eine zu wenig festgezogene Schiffsschraube das Ende für das Modell auf dem Wasser bedeuten kann. Auch das Eindringen von Wasser kann ein großes Problem darstellen, wenn die Komponenten der RC Schiffsmodelle dann nass werden und sprichwörtlich absaufen, dann muß natürlich schnell gehandelt werden.  Eine auch häufig beobachtete Problematik kann ein leerer Akku sein, welcher das Modell nicht mehr an Land bringen kann.

Schiffsmodelle Angeln

Das einfachste ist wohl eine handelsübliche Angel, welche man in jedem Laden kaufen kann, es muß ja kein Profigerät sein. Gerade diese Methode nutzen sehr viele der Schiffsmodellbauer, wenn es sich um schnelle Schiffsmodelle handelt. So eine Angel kann mit “etwas oder auch etwas mehr Übung” relativ weit auf das Wasser ausgeworfen werden. Mit dem normalen Schwimmer oder Angelhaken kommt man natürlich nicht sehr weit, also muß an die Angelschnur schon etwas mit dem nötigen Gewicht gehangen werden. Die meisten der Modellbauer hängen einfach einen Tennisball an den Haken. Das hat 2 Vorteile, zum einen wird die schnur als erstes schwerer und man hat die Möglichkeit die Angel weiter hinaus zu werfen. Und zum anderen macht man den Rumpf der Schiffsmodelle nicht allzu sehr kaputt. Einmal richtig getroffen wird das Modell dann einfach an das rettende ufer gezogen. Doch diese Art erfordert schon etwas Übung bis man den Dreh heraus hat. Ob diese Strategie auch bei den RC Funktionsmodellen auch Erfolg hat kann ich leider nicht sagen, da ich die schnellen Modelle eher bevorzuge, vielleicht geht bei den filigranen Modellen im Schiffsmodellbau dabei zuviel kaputt.

RC Schiffsmodelle Abschleppen

Auch da habe ich schon die aussergerwöhnlichsten Konstruktionen im Schiffsmodellbau gesehen, um die Schiffsmodelle wieder aus dem Wasser zu bekommen. Angefangen von zusammengenschraubten Plastikrohren, die auf dem Wasser schwimmen und mit Motoren bestückt werden, bis hin zu ganzen Aufbauten aus Styropor, die auf das Modell gesetzt werden oder vorn dran gehangen werden. Es funktioniert einfach alles, es muß ja nicht vom Ingenieur ausgearbeitet werden, schon die einfachsten Ideen zum Abschleppen der RC Schiffsmodelle genügen, das Rad soll ja nicht neu erfunden werden.

Hier eine einfache Lösung zum Abschleppen der Schiffsmodelle

Ein kleines und einfaches Schleppermodell mit einem kleinen Elektromotor gekauft und das genügt fürs Erste. Es muß ja kein teures Schiffsmodell sein, im Geschäft oder auch in einem großen Auktionshaus bekommt man das schon für um die 40 Euro mit Sender und Empfänger. Zumeist genügt ein einfacher Angeldraht an das Modell hinten drangehängt. Ein Tennisball oder auch etwas, das auf dem Wasser schwimmt wird an das Ende des Angeldrahts gebaut und festgemacht. Dies kann ebenso auch ein kleiner Ball sein, es darf eben nur nicht untergehen. Nun wird zum havarierten Modell gefahren und zwar eine ganze Runde rundherum, bis sich der Tennsiball dort festhakt und das RC Schiffsmodell mitnimmt oder sich die Angelschnur an der Schraube festzieht.

Mit diesem kleinen und überaus effizienten Trick ziehen die meisten Schiffsmodellbauer die Modelle wieder an Land.

Comments are closed.